New Balance 1500 – Top 30 (10-1)

Hier ist der letzte Teil meiner 30 liebsten New Balance 1500.

Auch hier gilt: natürlich sind Geschmäcker verschieden, das ist mir bewusst. Deshalb noch einmal zu Beginn die Anmerkung, dass es sich hierbei lediglich um meine ganz persönliche Meinung zum jetzigen Zeitpunkt handelt. Viel Spaß beim Lesen!


10. 1500PIC
Der NB 1500 PIC, der in Zusammenarbeit mit Colette und La MJC entstanden ist, ist definitiv der lauteste Schuh unter allen 30. Die Kombination aus Lackleder und einem all-over ‚x‘ Print ist extrem außergewöhnlich, nicht nur für New Balance Verhältnisse. Lediglich 96 Paar wurden 2006 released.


9. 1500BLR
Der New Balance 1500 x Rezoh ist ebenfalls 2006 erschienen und ist sogar noch ein wenig limitierter, als sein Vorgänger auf Platz 10. Nur 84 Paar wurden exklusiv bei Le Rezoh (Straßburg), Colette (Paris) & Goodfoot (Kanada) verkauft. Diese geringe Stückzahl hat zur Folge, dass der BLR einer der wenigen Schuhe auf dieser Liste ist, die ich tatsächlich noch nie zum Verkauf gesehen habe.


8. 1500GB
Der Anfang von allem. Der OG kann und darf auf dieser Liste einfach nicht fehlen. Übrigens der einzige 1500 unter den Top 30, der nicht in Flimby, sondern in den USA hergestellt wurde.


7. 1500SGW
Weißes perforiertes Leder ist, meiner Meinung nach, das beste Material, das man für die Toebox eines 1500ers verwenden kann. Zusammen mit dem hellblauen Upper und dem vielleicht besten Shape aller Zeiten schafft es der SGW auf Platz 7.


6. 1500LND
2016 wurde in London ein neuer New Balance Store eröffnet. Um dieses Opening gebührend zu feiern, wurde das ‚London Cab‘-Pack entworfen. Ein 991 und ein 1500, beide limitiert auf 150 Paar, wurden vom klassischen Londoner Taxi inspiriert und exklusiv im neuen Flagship Store verkauft.


5. 1500WTU
Wie im zweiten Teil der Top 30 schon angedeutet, hat es der WTU natürlich auch auf die Liste geschafft. Das Türkis ist ein wirklich schöner Kontrast zur Gum Outsole. Genau wie der BOR ist auch dieser Schuh auf 216 Paar limitiert und einzeln durchnummeriert.


4. 1500CBP
Colette & La MJC, die Dritte! Genau wie der MJC und der PIC, wurde auch der CBP gemeinsam von Colette und La MJC kreiert. Carbon-Optik, 3M Details und pinke Akzente machen diesen Schuh so besonders. Und obwohl er ebenfalls alles andere als schlicht ist, ist er deutlich tragbarer als der eben vorgestellte PIC.


3. 1500TB
Der TB ist der für mich schönste GR 1500er aller Zeiten. Das Design ist einfach rund, die Materialien ausgezeichnet und der Shape hervorragend. Auch dieser Schuh wurde einige Jahre nach Release glücklicherweise re-released.


2. 1500BCM
Normalerweise bin ich absolut kein Fan von unsymmetrischen Schuhen. Beim New Balance x 24 Kilates ‚Miró‘ ist dies jedoch nicht der Fall. Den BCM finde ich sogar so gut, dass er es fast auf Platz 1 geschafft hätte. Nachdem sich die Jungs vom spanischen Shop 24 Kilates für ihr erstes NB Projekt vom Architekten Antoni Gaudí inspirieren ließen, war beim zweiten Projekt der Maler Joan Miró die Quelle der Inspiration.


1. 1500BPW
Das ist er. Platz 1. Der für mich beste New Balance 1500 aller Zeiten.
Der New Balance x solebox 1500 ‚Purple Devil‘. 2006 wurde er zusammen mit einem 575 und einem 576 im gleichen Farbschema herausgebracht. Die Gum outsole, die komplett weiße midsole, schwarzes Glattleder, butterweiches Suede, 3M Details… alles an diesem Schuh ist, und harmoniert, einfach perfekt!

Beim Recherchieren und Zusammentragen für diese Top 30 stand eigentlich schon von Beginn an fest, dass der Purple Devil auf Platz 1 landen wird. Ich denke daran wird sich für mich auch in den nächsten Jahren nicht viel ändern.


Vielen Dank für’s Lesen! Das waren sie, die 30 besten NB 1500.
Was ist euer ‚all time favourite‘ und wieso? Lasst es mich gerne wissen.


Cheers!

Bilder: The Collection Miami, La MJC, Stockx, Hypebeast, Goat, Hypetrade, 24 Kilates, Highsnobiety, Flight Club

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.