Nike x BSMNT Air Max 90 ‚City Pack‘

Als Nike 2017 das erste Mal mit The Basement aus London zusammengearbeitet hat, ist dabei ein Dunk entstanden, über den ich hier schon ein wenig geschrieben habe. Besagter Schuh ist für mich einer der besten Sneaker aller Zeiten, was dementsprechend zur Folge hatte, dass ich bei den ersten Ankündigungen und Teasern für die neue Kollaboration schnell hellhörig geworden bin.

Nachdem kurz darauf offizielle Bilder veröffentlicht wurden, gibt es seit gestern nun auch endlich ein wenig mehr Informationen über das ‚City Pack‘, das aus drei verschiedenen Schuhen besteht: Glasgow, Manchester und London.


Glasgow
Der ‚Glasgow‘ Air Max 90 ist der erste im Bunde. Der Schuh ist überwiegend in Grautönen gehalten und mit verschiedenen wasserabweisenden Materialien, unter anderem heavyweight Ripstop, ausgestattet. Was definitiv hervorsticht ist die grelle, orangefarbene Zunge, die in Verbindung mit Swoosh und Heeltab (beide aus reflektierendem 3M) an die Leitkegel auf der Reiterstatue des Duke of Wellington erinnern soll.


Manchester
Der ‚Manchester‘ Air Max 90 ist überwiegend aus schwarzem, wasserfestem Cordura Material gefertigt. Lediglich die neongrünen Akzente auf der Zunge und am Heeltab, sowie der Swoosh im gleichen Ton bringen ein wenig Farbe ins Spiel. Der hier verwendete ‚Jewel Swoosh‘ ist übrigens der erste auf einem Air Max 90. Der Schuh soll an die Furchtlosigkeit der Stadt erinnern.


London
Zu guter Letzt ist London, die Heimatstadt von ‚The Basement‘, an der Reihe. Der dritte Air Max aus dem Pack, ist definitiv der Unauffälligste, da hier (auf den ersten Blick) komplett auf farbige Akzente verzichtet wurde. Der Schuh ist dadurch aber nicht weniger interessant als seine beiden Partner. Eine Vielzahl an unterschiedlichen Materialien in fünf verschiedenen Grau-/Beigetönen sorgen für genügend Abwechslung und Wiedererkennungswert. Wer damit noch nicht genug hat, kann sich mit den beiliegenden Klett Swooshes austoben und so für farbige Akzente sorgen.


Das ganze Pack ist wirklich gelungen und, wie schon beim Dunk, komplett durchdacht. Bei allen Schuhen, die zunächst vielleicht eher schlicht wirken, lassen sich auf den zweiten oder dritten Blick viele kleine Details finden, die alle Schuhe wirklich besonders machen. Das fängt bei den verschiedenen Materialien an und zieht sich bis zum Druck auf der Unterseite durch.

Unglücklicherweise erscheinen die Schuhe nur in den Städten, die als Namensgeber dienen. Wer also einen (oder mehrere) sein Eigen nennen möchte und keinen Bekannten in Großbritannien hat, kann entweder ein Last Minute Ticket nach Glasgow und/oder Manchester und/oder London buchen oder muss leider etwas tiefer in die Tasche greifen und Resell zahlen.

Ich fand zunächst London am ansprechendsten, da ich denke, dass man grau am einfachsten tragen/kombinieren kann, doch mittlerweile ist Glasgow mein klarer Favorit. Der Materialmix und die orangefarbene Zunge haben es mir irgendwie angetan. Manchester wird sicherlich auch seine Abnehmer finden, ich kann dem Schuh jedoch nicht viel abgewinnen.

Der Glasgow 90er erscheint am 05.10. exklusiv in Glasgow, Manchester ist mit seinem Air Max am 12.10., also eine Woche später dran und die Londoner Jungs uns Mädels dürfen sich am 19.10. über den letzten BSMNT Air Max 90 freuen.


Cheers!

Bilder: Nike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.