Casablanca x New Balance 327

Idéaliste.
Nach Joe Freshgoods, Levi’s und Aimé Leon Dore folgt schon Anfang April die nächste Kollaboration aus dem Hause New Balance.

Das Pariser Label Casablanca arbeitet zum ersten Mal mit New Balance und hat sich dafür ins Archiv des amerikanischen Sportartikelherstellers gestürzt.

Charaf Tajer und sein Team entschieden sich für den 327 – eine Silhouette, die ich ehrlich gesagt überhaupt nicht auf dem Schirm hatte aber durchaus interessant finde.
Der Toebox-Bereich, das überdurchschnittlich große N-Logo, das nur auf der Außenseite zu finden ist, new balance Branding auf der Fersen-Innenseite und die Außensohle, die sich über einen Großteil der Ferse zieht, machen diesen Schuh recht außergewöhnlich – allerdings nicht auf eine unschöne Art und Weise.

Der Schuh wird in zwei verschiedenen Versionen erscheinen: orange und grün, jeweils in Kombination mit weiß. Beide Varianten sind einfach perfekt für die anstehende Sommerzeit. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, welche Farbe ich besser finde, tendiere zur Zeit jedoch leicht Richtung orange.

Die Schuhe erscheinen am 04.04. bei Casablanca und ausgewählten NB Händlern und werden voraussichtlich $150 kosten.

Ich finde beide Schuhe wirklich sehr interessant und die dazugehörige Kampagne einfach super – wie immer bei New Balance.
Bleibt zu hoffen, dass NB den 327 nicht zu sehr ausschlachtet und einen colourway nach dem anderen bringen wird.


À la vôtre!


Shop List:
Casablanca

Bilder: Casablanca, pastremi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.